Wie findet man eine Super-Nova?

Nun, man macht ein nur einwöchiges Praktikum an der Thüringer Landessternwarte in Tautenburg und Vergleich Aufnahmen des gleichen Himmelsausschnitt zu verschiedenen Zeiträumen. "Blinking" nennen die Astronomen das. Mit etwas Glück und Geduld findet man dann so etwas, wie auf dem nebenstehenden Aufnahmen zu erkennen ist: Auf einer Aufnahme ist ein Objekt (im roten Kreis) zu erkennen (hier: Dez 2007 - großes Bild) und in einer anderen Aufnahme ist das Objekt nicht zu sehen oder viel schwächer (hier: Aug. 2010 - inset). Schaltet man zwischen solchen Aufnahmen hin und her, blinkt ein Lichtpunkt auf - daher der Name "Blinking". Hier handelt es sich um Aufnahmen der Andromedagalaxie (M31).

Neuste Veröffentlichungen

Schwarze Löcher von Ralf Wunderlich

Quelle:http://www.abenteuer-universum.vol4u.de/raum.html

Schwarze Löcher
von Cornelia Faustmann

Quelle:www.art-of-infinity.com

Stringtheorie
von Ralf Wunderlich

Quelle:http://woodside.blogs.com/cosmologycuriosity/2007/05/the_elegant_uni.html



Flar.Megapage


Dies ist die Homepage
von Ralf Wunderlich.

Graphitverschwendung

Es gibt mal wieder eine neue Kategorie - "Bleistift". Diese soll als Abladestelle für meine Bleistiftkrikselein dienen, denn irgendwohin muss das Zeug ja hin.
Der ein oder andere wird meinen, dass das Ganze nur eine einzige Verschwendung der Graphitreserven in diesem Land ist, die für die Graphengerstellung in unseren Laboren unbedingt gebraucht werden. Aber mir macht's Spaß und vielleicht gefällt es ja sogar jemanden. :-)

Wissenschaftsjahr 2010 - Zukunft der Energie

Dieses Jahr soll es um die Energie im Rahmen des weltweit steigenden Energiebedarf und gleichzeitiger Ressourcenknappheit und Klimaänderungen gehen. Ich persönlich hoffe auch, dass zu diesem Anlass das versteckte Einsparungspotential in der Energieverwaltung und Energieinfrastruktur Gehör findet.  →mehr


   © Ralf Wunderlich 2005-2010