PHYSIK

Hier findest du meist populärwissenschaftliche Texte die meiner Feder und der anderer Autoren entsprungen sind. Dies soll auch einer der Hauptaufgabe dieser Seite sein - Eine kleine Plattform für Texte die leicht verständlich und mit Spaß Wissen vermitteln.
Falls du selbst physikalische oder ähnliche wissenschaftliche Texte verfasst hast, oder Lust zum eigenen Schreiben hast, biete ich auch die Möglichkeit diese Texte hier unter deinem Namen zu veröffentlichen. Schicke mir einfach eine Kopie deiner Arbeit per Mail.
Des Weiteren gelten für alle hier publizierten Texte folgende Bestimmungen.

Anschließend steht dir im Forum die Diskussion der Aufsätze und Themen frei.

Die Arbeiten liegen alle im pdf-Format vor. 

Viel Vergnügen beim Lesen.

Astrophysik

Elementarteilchen

Kernphysik

Plasmaphysik

Quantenphysik

Relativitätstheorie

Thermodynamik

Sonstige

Personen

Quelle:cybertaro.deSterne als astronomische Objekte und ihre Rolle im Dasein des Universums
Diese Arbeit stellte im Jahr 2004 meine Belegarbeit bzw. Facharbeit im Leistungskurs Physik dar. Dabei versuchte ich den Inhalt sowohl populärwissenschaftlich als auch wissenschaftlich den Lesen näher zubringen.
by Ralf Wunderlich

Quelle:www.space.comDas Märchen von der Eroberung des Weltalls
Jetzt wird Tacheles geredet! Ist es nun möglich die Galaxie zu durchreisen, oder nicht? Mit Wurmlöchern und Überlichtgeschwindigkeitantrieben doch kein Problem, oder? Der Autor klärt darüber auf.
by Reiner Klinger

Quelle:http://starchild.gsfc.nasa.gov/docs/StarChild/universe_level1/black_holes.htmlSchwarze Löcher - Im Hinblick auf ausgewählte Sachverhalte
Diese, im Jahre 2006 entstandene Arbeit, beschäftigt sich hauptsächlich mit einfachen mathematischen Betrachtungen und Herleitungen. Wie der Titel schon andeutet, habe ich nur einige Aspekte eines Schwarzen Lochs aufgegriffen und erklärt.
by Ralf Wunderlich

Quelle:www.art-of-infinity.comEntstehung und Eigenschaften Schwarzer Löcher
Diese Arbeit stellt eine von der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft und der Österreichischen Gesellschaft für Astronomie und Astrophysik prämierte Facharbeit dar. Mit über 60 Seiten ist die aus dem Jahr 2004 stammende Abhandlung zwar sehr umfangreiche, aber besonders ab dem Mittelteil sehr interessant .
by Cornelia Faustmann

Quelle:ganerben-gymnasium.deÜbersicht der Elementarteilchen
Eine tabellarische Darstellung aller bekannten wichtigen  Elementarteilchen mit zugehörigen Eigenschaften und einer kurzen Legende, die diese beschreibt.
by Jörg Buchwald

Quelle:carleton.eduDas Atom und seine historische Entwicklung
Eine Facharbeit über die historischen Entwicklung der verschiedenen Atommodelle. Von den alten Griechen bis zur Entdeckung der Quarks.
by Christoph Obernest

Kernfusion
Wenige in unserer Gesellschaft wissen etwas Genaueres darüber, obwohl diese Technik wahrscheinlich in Zukunft den gesamten Energiebedarf der Erde decken und somit unser aller Überleben sichern wird.
by Nico Klingner

Quelle:http://departments.weber.edu/physics/carroll/Wonder/electron_waves.htmQuantenmechanisches Atommodell
Dieses auch "Atommodell der Orbitale" genannte Gedankenkonstrukt ist der Nachfolger von Bohr und Co. Über die groben und teilweise auch etwas speziellen Fakten wird in diesem Aufsatz diskutiert.
by Ralf Wunderlich

Quelle:http://www.essentialart.com/acatalog/Albert_Einstein_Imagination.htmlGrundlegende Kenntnisse der Speziellen Relativitätstheorie
Stellt eine kurze Einführung in die Welt der Elektrodynamik bewegter Körper dar (kurz: Spezielle Relativitätstheorie ;-).
Einsteins Biographie, Entwicklung, Aussagen, grundlegende Gleichungen sowie Anwendung.
by Ralf Wunderlich

Quelle:http://www.trinity.edu/~mkearl/history.htmlHerleitung der Zeitdilatation
Diese Herleitung besticht durch ihre geniale Einfachheit und ist mit etwas Algebra und grundlegenden geometrischen Kenntnissen leicht verständlich.
by Ralf Wunderlich

Quelle:www.schabert.org/Über Zeitreisen
"Oh, ich habe vergessen Brot zu kaufen, aber die Läden haben schon geschlossen!" Kein Problem in der Zukunft. Und das nicht, weil die Läden rund um die Uhr geöffnet haben, sondern, weil man sich einfach in die Zeitmaschine setzt und eine Stunde in die Vergangenheit reist. Geht das? Ein kritischen Blick auf diese Vision.
by Reiner Klinger

Quelle:http://www.chemie.uni-hamburg.de/ac/AKs/Albert/ChuLicht_Fotos.htmlKurze Einführung in die Thermodynamik mit Begriffsklärung
Ein wirklich sehr einfach gehaltener Text, der nicht in die Tiefen der Materie vordringt, sondern nur eine kleine Einsicht in eine physikalischen - chemischen Betrachtungsweise gibt.
z.B.: Hauptsätze
by Ralf Wunderlich

Quelle:http://www.cootey.com/fractals/fractal.archive02.htmlDie Dynamik chaotischer Systeme und fraktale Geometrie
Diese Belegarbeit befasst sich mit den Grundlagen des Chaos, mit dem wir unter anderem täglich zu kämpfen haben, ohne es überhaupt als solches wahrzunehmen, sowie mit Fraktalen: selbstähnlichen Gebilden, die aus einer  Handvoll einfacher Regeln entstehen. Hier die dazugehörigen Programme.
by David Plotzki

Quelle:http://woodside.blogs.com/cosmologycuriosity/2007/05/the_elegant_uni.html

Die Stringtheorie - Mehr als eine GUT(e) Theorie
Es werden die grobe Entwicklungsgeschichte, die grundlegendsten nichtmathematischen  Aspekte der Theorie, ihre Folgen, sowie fantastische Spekulationen auf etwa 20 Seiten auch für Nichtwissenschaftler. mit etwas Vorkenntnis verständlich erklärt.
by Ralf Wunderlich

Rehabilitation der Menschheit
Ein kritischer Blick auf die Entwicklung der Menschheit und auf die jetzigen Situation. Mit  philosophische Ansätze und dem Appell an die Vernunft.
by Uwe Reinhold

Quelle:www.answers.com/topic/edward-wittenEdward Witten - Genie in Mathematik und Physik
Der klügste Kopf des Globus möchte anscheinend unerkannt bleiben, denn aus irgendeinen Grund kennt ihn keiner. Das möchte ich hiermit ändern. Mehr als auf sein Leben ,werde ich auf seine Arbeit, die man eher als Geniestreiche bezeichnen sollte, eingehen.
by Ralf Wunderlich

A. Einstein - Das Leben eines Genies
Albert Einstein ist wohl einer der bekannteste Wissenschaftler der Welt und steht  dabei stets als Synonym für Genialität.
Diese Biographie informiert lediglich über einige Fakten in Einsteins Leben, geht aber nicht näher auf die Person Albert Einstein ein. Die verlinkten Seiten  sollen darum nur einen Ansammlung an Daten über seinen Lebensgang aufzeigen.
by Ralf Wunderlich



   © Ralf Wunderlich 2005-2010